Tradition und Moderne

Unser Unternehmen entwickelt sich ständig weiter. Von der Gründung der H.JÜRGENS GmbH & Co. durch Hinrich Jürgens im Jahre 1935 bis hin zum modernen Laborausrüster OMNILAB vergingen mehrere Jahrzehnte.

Die wichtigsten ‚Stationen‘ auf diesem Weg finden Sie hier
1947 Wiederaufbau nach dem Krieg in Bremen - Inland / Export
1954 1. Niederlassung Münster
1965 2. Niederlassung Braunschweig (BLB)
1967 Eintritt von Horst Jürgens in das Unternehmen (2. Generation)
  3. Niederlassung Hannover
1973 Kleinfeld Labortechnik GmbH, Hannover
1973 4. Niederlassung Hamburg (Dargatz)
1982 Neubau Zentrallager Nordlab, Bremen
1994 Aufbau der Spezialabteilung OAS - OMNILAB Analysen Systeme (Spezielle Beratungskompetenz)
1997 Aufbau der Spezialabteilung OCS - OMNILAB Chromatographie Service (Autorisierter Vertriebspartner von Agilent)
1999 Eintritt von Joachim Jürgens in das Unternehmen (3. Generation)
2000 Umbenennung in OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG
2001 Neubau und Umzug in die Robert-Hooke-Straße 8, Technologiepark Bremen
2003 Neugründung OMNILAB-KRANNICH GmbH, Göttingen
2006 Neugründung Schubert & Weiss OMNILAB GmbH, München
2009 Gründung von universal LABORSERVICE
2009 FoodALYT - erste eigene Produktlinie für die Lebensmittelanalytik
2010 Gründung von OMNILAB baltic in Lettland
2010 75-jähriges Firmenjubiläum
2011 Gründung von OMNILAB Laboratuvar Malzemeleri Sanayi ve Ticaret Limited Şirketi in der Türkei
2013 5. Niederlassung Leipzig (Markkleeberg)
Wie sich unser Logo seither weiterentwickelt hat, sehen Sie hier
Omnilab Logo Ca. 1935 - 1950
Omnilab Logo Ca. 1950 - 1970
Omnilab Logo Ca. 1970 - 1985
Omnilab Logo Ca. 1985 - 1995
Omnilab Logo Ca. 1985 - 1995
Omnilab Logo 1995 - 2005
Omnilab Logo 2005 - 2011
Omnilab Logo seit 2011