OMNILAB Labormesse in der Universität Bremen mit Vorträgen

Die Labormesse der OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG in Bremen ist in der Laborbranche eine etablierte Fachveranstaltung. Die rund 50 bundesweit vertretenen Aussteller garantieren beste Qualität und hervorragenden Service rund um das Labor. Aussteller, wie z. B. Brand, Eppendorf und PanReac AppliChem nutzen die Möglichkeit aktuelle Trends und Erfahrungen mit ihren Produkten in Fachvorträgen den Besuchern weiterzugeben.
„Die Messe ist ein idealer Ort, um sich über die neuesten Entwicklungen im Labor zu informieren und um Kontakte zu knüpfen“, sagt OMNILAB Vertriebsleiter Jens Brockhoff. „Die OMNILAB Labormesse bietet einen umfangreichen Überblick über das Produktportfolio und die Leistungsfähigkeit der einzelnen Aussteller“, ergänzt er.

Die Messe findet in Kooperation mit der Universität Bremen statt. Während der gesamten Veranstaltung stehen kompetente Fachberater zur Verfügung. Begleitet wird dies von acht Fachvorträgen, u.a. zu den Themen Grundlagen der Wasseraufbereitung, Membranfilter in der Mikrobiologie und Leachables - Einfluss von Zusätzen auf die Qualität von Analyseergebnissen. Der Besuch der Ausstellung und der Vorträge sind kostenlos. Alle Interessenten, die an einem Vortrag teilnehmen möchten, können sich online unter www.omnilab.de anmelden.

Zurück