Siegerehrung für Bremer Schüler in der Sparkasse Bremen

54 Schülerinnen und Schüler von zehn Bremer Schulen waren am 31. Mai 2017 zur Siegerehrung vom diesjährigen Schülerwettbewerb Das Ist CHemie! (DICH!) eingeladen, um Büchergutscheine und Siegerurkunden in Empfang zu nehmen. Ebenso erhielten vier Schulen einen Preis als Anerkennung für die lobenswerte Unterstützung ihrer Schüler. In diesem Jahr richteten die Sparkasse Bremen und die Firma OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG
diese Veranstaltung gemeinsam aus.

„Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr diese Siegerehrung bei uns stattfand“ sagt Christina Schlüter von der Sparkasse in Bremen. Den Bremer Schülerwettbewerb Das Ist CHemie! (DICH!) gibt es bereits seit elf Jahren. Die
Organisation und Durchführung obliegt dem Landeskoordinator Dr. Stephan Leupold, der auch die Juryarbeit koordiniert. Unterstützt wird er von Georg Kaup-Hartog, dem Gründer des Wettbewerbs, sowie Lehramtsstudenten der Fachrichtung Chemie.

In diesem Jahr nahmen 337 Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven teil, von denen 54 die beste Bewertung erreichten und zur Siegerehrung eingeladen wurden. „Eine so hohe Anzahl an Siegerinnen und Siegern hatten wir noch nie“, meint Leupold. Er ergänzt: „Im Hinblick auf die Zahl der teilnehmenden Schulen würden wir uns sehr über eine noch stärkere Beteiligung freuen.“

Um Schulen einen Anreiz für eine Teilnahme zu bieten, stiftet die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG jedes Jahr Schulpreise. In diesem Jahr werden das Alte Gymnasium (Bremen), die Oberschule Rockwinkel (Bremen), das Kippenberg-Gymnasium (Bremen) sowie die Paula-Modersohn-Schule (Bremerhaven) für ihre wichtige Arbeit ausgezeichnet. „Als Laborgroßhändler haben wir die Möglichkeit diese Schulen mit Sachpreisen in ihrer Arbeit zu unterstützen“, erwähnt Joachim Jürgens, OMNILAB Geschäftsführer. Die Schulen freuen sich über einen Magnetrührer,
einem Schüttler für flüssige Proben oder Verbrauchsmaterialien, die alle im naturwissenschaftlichen
Unterricht eingesetzt werden können.

OMNILAB richtete in den Vorjahren die Siegerehrung in den eigenen Räumlichkeiten aus und freute sich in diesem Jahr über die Unterstützung durch die Sparkasse.

Zurück